Gemeinde Nehren

Willkommen

Flüchtlingen helfen aber wie? Natürlich möchten wir helfen – insbesondere Flüchtlingen. Aber wie macht man dies „richtig“ und bei bestem Willen, nicht jeder kann alles tun.

Einige in unserem Ort waren selbst einmal Flüchtlinge und Fremde im Dorf. Sie können noch echt ermessen, was es heißt von der Heimat vertrieben zu sein. Die meisten Leute aber haben Flüchtling sein nie erlebt, sondern kennen Schicksale dieser Art aus den Medien.

Für die Unterkunft in Nehren sorgen das Landratsamt und die Gemeindeverwaltung. Aber was kommt danach? Wo gibt es menschliche Zuwendung? Was geschieht mit den Kindern? Sollen sie in den Kindergarten oder in die Schule. Und wenn, wie? Wo gibt es einen Arzt und wie kann man sich verständigen? Wo kann man Deutsch lernen?

Hier möchten wir anpacken und die Menschen in Nehren unterstützen.


 

Unsere Gemeinde ist gut gerüstet

Die Gemeinde hat im Ort fünf Wohnhäuser bzw. Wohnungen gekauft bzw. angemietet.

Es gibt in Nehren keine Sammelunterkünfte.